Patientenstimmen aus Landshut

Ich bin sehr froh, dass ich eine Trans PRK Laser OP machen lassen habe.
Vor der Augenlaserbehandlung werden die Augen betäubt, die binnen weniger Sekunden für eine komplette Schmerzunempfindlichkeit während des Laserns sorgt.

Es wird 30sek. pro Auge gelasert. Die Augen werden offen fixiert, so dass nicht geblinzelt werden kann. Dabei wird in ein grünes Licht geblickt.

Sowohl die Ärzte als auch das gesamte Team haben mich freundlich und professionell aufgenommen.

Direkt nach dem Augen Lasern wird eine Verbandlinse angebracht, die ca. 3-4 Tage im Auge verbleibt.

Die ersten 3 Tage nach der Trans PRK waren zwar unschön (Fremdkörpergefühl im Auge, Augentrockenheit, tränende Augen, 3-tägige Lichtscheue), allerdings  linderten sich die  Beschwerden innerhalb von 4 Tagen und es wurde immer besser.

Die Nachsorge bzw. das einhalten des Tropfplans ist sehr wichtig.

Ich habe nach der OP Schmerztropfen mitgekriegt, die nur nur im Notfall (bei starken Beschwerden) getropft werden sollten. Diese Tropfen musste ich nicht benutzen.
(diese haben eine betäubende Wirkung, was jedoch für einen langsameren Heilungsprozess sorgt).

Bereits nach 8 Tagen konnte ich wieder ins Fitnessstudio gehen. Natürlich sollte langsam gestartet werden.

Innerhalb von 10 Tagen verbesserte sich meine Sehkraft (Weite)- zwar konnte ich noch nicht 100% sehen, aber es war schon ein großer Unterschied im Vergleich zu vorher (ca. 70% erreicht).

Ich kann die Trans PRK wärmstens empfehlen.

Tugba
Mail

Hallo Liebes Augenlasern Niederbayern Team,

auch ich möchte als Eure Patientin meine Erfahrung mit anderen teilen.

Ich hatte seit 2013 eine Brille auf der Nase. Meiner Meinung nach aber kein Brillengesicht, sodass ich sie einfach noch nie mochte.

Aus Bequemlichkeit hatte ich sie aber zu 90% auf. Lediglich zu Feierlichkeiten, Reisen oder im Sommer mussten Tageslinsen herhalten, um mich wohler zu fühlen. Ich war ständig genervt, weil ich nicht spontan nach der Arbeit meine Stärkenlose Sonnenbrille aufsetzten konnte, wie alle anderen. Eine mit Stärke wäre für mich jedoch nicht in Frage gekommen, da ich dieses ständige hin und her einfach hasse und nie eine Tasche, geschweige denn ein Brillenetui  mit der Wechselbrille dabei gehabt hätte – so richtig untypisch Frau. Also musst ich immer darauf verzichten. Auch in den Urlauben nerven mich die Linsen meist. Entweder musst ich beim Tauchen aufpassen, dass ich sie nicht verliere oder beim Rollerfahren, wenn der Fahrtwind an den Augen vorbeizog. Ich hatte das Augenlasern schon ab und an im Kopf, doch den endgültigen Entschluss hatte ich dann doch nie…Bis ich nach meinem Thailandurlaub absolut keine Lust mehr hatte, zack war der Termin ausgemacht. Ich war zum Beratungstermin und ab da war wa füe mich klar, jetzt Augen zu und durch. Ich hatte mich tatsächlich nicht ansatzweise informiert, wie das Ganze im OP ablaufen würde und das war auch gut so. Ich kam am OP Tag in Landshut an und es war alles so simpel und entspannt. Mit Brille rein – ohne raus. Ich war so erfreut bereits nach der OP wieder alles lesen zu können. Im OP selbst war es angenehm ruhig, leichte Hintergrundmusik, nettes Personal und ich. Es war völlig schmerzfrei und locker auszuhalten. Fazit des Ganzen: Immer wieder und wieso eigentlich so lange warten. Ich war fast schon etwas bedrückt, dass ich das nicht schon länst hab machen lassen. Auch die Nachuntersuchung waren alle gut. Ich benötigte bereits nach der Pflichtwoche mit Augentropfen keine weiteren mehr. Kein brennen, tränen oder Trockenheit. Auch keine Lichtempfindlichkeit oder Störfaktoren. Ich erfreue mich jeden Tag wenn ich aufwache und scharf sehe und endlich meine Sonnenbrille 🕶️ ohne nachdenken zu müssen aufsetzen kann, wenn ich an einem herrlichen Sommertag Auto fahre oder draußen unterwegs bin.

Vielen lieben Dank
Team Augenlasern Niederbayern

Eva
Facebook

Im September 2023 hatte ich mein Lasik in Landshut.

Im Vorfeld hatte ich mich erst am Flughafen München und dann in Landshut beraten lassen.

In Landshut hatte ich das bessere Gefühl, weil ich nicht das Gefühl hatte, dass man mir unbedingt die teuerste Behandlung verkaufen wollte. Daneben spielte die Nähe zu meiner Wohnung eine wichtige Rolle.

Die Aufklärung war professionell und ich würde auch nach der OP immer gut behandelt.

Die OP selbst war in ein paar Sekunden vorbei.

Ich würde trotzdem jeden der weitsichtig ist raten, dass er sich die Sache überlegt.

Als Mensch, der den ganzen Tag vor einem Bildschirm sitzt, kämpfe ich noch immer stark mit trockenen Augen und bin gefühlt gerade nicht so leistungsfähig und das ein halbes Jahr nach der Behandlung.

Andreas
Mail

Vor ca. 5 Wochen lies ich in Landshut die Femto-Lasik-Laserbehandlung durchführen. Der gesamte Ablauf von den Vorgesprächen über die Behandlung selbst bis zu den Nachsorge-Terminen war alles optimal durchgeplant. Die Wartezeiten waren immer äußerst kurz und das gesamte Personal sehr freundlich. Die Sehstärke ist seit dem ersten Tag voll da. Alles in Allem sehr empfehlenswert!

Christoph
Mail

Ich habe mir meine Augen im April lasern lassen. Ich fühlte mich vom ganzen Team sehr gut informiert und bei der Behandlung begleitet. Die OP verlief ohne Komplikationen und das Ergebnis ist hervorragend. Ich hatte für ein paar Wochen etwas brennende Augen und den typischen Halo-Effekt. Das sind aber ganz nomale Begleiterscheinungen die nach einer Zeit von alleine verschwinden. Ich würde es jederzeit wieder machen und kann es nur jedem empfehlen.

Katerina
Google

Liebes Augenlaser-Niederbayern-Team in Landshut,

auf diesem Wege möchte ich mich noch einmal für die tolle Betreuung vor, während und nach meiner Augenlaser-OP bedanken und Ihnen eine Rezension zukommen lassen, die Sie gerne mit meinem Namen über sämtliche Kanäle veröffentlichen dürfen, weil ich wirklich begeistert war und bin:

Die initiale Beratung war sehr informativ und ich wurde umfassend aufgeklärt, sodass keine Fragen offenblieben. Die Operation selbst (bei mir wurde eine LASEK durchgeführt) war weder schmerzhaft noch unangenehm und auch nach kurzer Zeit (ca. 30 min) schon vorbei. Durch die gute Betreuung und das genaue Erklären der einzelnen Schritte vor, während und nach der OP wurde mir jegliche Nervosität genommen.

Herr Dr. Spitzlberger ist ein herausragender Arzt, bei dem das Wohl des Patienten/der Patientin an erster Stelle steht. Durch seine Erfahrung, Professionalität und Sympathie war ich zu jeder Zeit in den besten Händen und habe mich immer sehr gut betreut gefühlt. Sein Team ist ebenso professionell, freundlich und hilfsbereit. Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden und ich liebe mein Brillen- und Kontaktlinsen-freies Leben! DANKE, Augenlaser Niederbayern – ich bin begeistert!

Viele liebe Grüße
Karin Kügler

Karin Kügler
Mail

Ich wurde im Vorhinein sehr gut über die OP aufgeklärt (Standort Landau). Die Femto-Lasik Laser OP (in Landshut) war durch die Betäubung der Augen mithilfe von Augentropfen in keiner Weise schmerzhaft. Man wird zudem durch jeden einzelnen Schritt geleitet, was einem die Nervosität zusätzlich nimmt. Zu Beginn der OP entsteht jedoch ein verhältnismäßig starker Druck auf das Auge, welcher leicht unangenehm ist, was aber natürlich auch nicht schmerzhaft war. Nachdem der Laser die Behandlung der Fehlsichtigkeit abgeschlossen hat, wird das Auge mit Wasser ausgespült was zusätzlich noch einmal etwas unangenehm ist.

Im Allgemeinen würde ich mich immer wieder für Augenlaser Niederbayern und die Femto-Lasik Methode entscheiden. Bin sehr zufrieden mit dem Endergebnis (Normalsichtigkeit). Ich rate die Behandlung jedem, der von einer Brille ebenso genervt war wie ich. Trotz des relativ hohen Preises ist die Behandlung jeden Cent wert.

Jonas
Mail

Einfach nur Danke sagen! Wahnsinn, ein absolut neues Lebensgefühl (vorher -6,75 Dioptrien, jetzt ohne Brille)!
Die OPs (zusätzliche Linsenimplantate) sind eineinhalb Wochen her, super verlaufen, ohne Komplikationen, emotionale Momente meinerseits waren/sind inclusive! Ich kann es nur jedem weiterempfehlen!!! Ihr seid super, das gesamte Team! Kompetent, dabei kommt auch das Zwischenmenschliche absolut nicht zu kurz! Macht weiter so!!!! Wünsche euch alles erdenklich Gute!

DANKE DANKE DANKE

Claudia
Mail

Hallo liebes Augenlaser Niederbayern-Team,

ich hatte im Mai in Landshut meine Femto-Lasik Behandlung.

Mit dem Vorgespräch, der Voruntersuchung und der Operation selbst – ich bin mit dem Ablauf und der Betreuung rundum zufrieden.

Vor der OP ist wahrscheinlich jeder aufgeregt, aber durch die Schritt-für-Schritt-Erklärung, das super Team (und die Beruhigungstropfen) wird einem die Angst genommen.

Die Behandlung selbst dauerte nur wenige Minuten und ist definitiv zum Aushalten. Bei dem Schritt mit dem Femtosekundenlaser verspürt man einen leichten Druck auf dem Auge. Ansonsten hatte ich keinerlei Schmerzen bei der OP.

Ich hatte am ersten Tag ab und zu ein ganz leichtes Brennen, jedoch keine Schmerzen und auch fast kein Trockenheitsgefühl.

Die Sehstärke war bereits Stunden nach der OP schon gut und hat sich auch relativ schnell eingependelt. Nur die Blendeempfindlichkeit gegenüber der Autoscheinwerfer in der Nacht dauert noch an.

Ich kann diese Laser-OP wirklich jedem empfehlen, der seine Brille oder Kontaktlinsen nicht mehr tragen möchte.

Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl, ohne eines der beiden scharf zu sehen. Nochmals vielen lieben Dank an Herrn Spitzlberger und das tolle Team für die gelungene Laser-OP.

Liebe Grüße,
Alexandra

Alexandra
Mail

Danke ans Augenlaser Zentrum Landshut!! Gute Beratung, erfahrene Ärzte und super nettes OP Team!! Danke

Bernadette
Facebook

Ich war in Landshut bei Dr. Spitzelberger in Behandlung und bin sehr zufrieden. Ich habe mich dort gut aufgehoben und beraten gefühlt. Auch bei der Laser Behandlung an sich habe ich mich in guten und kompetenten Händen gewusst. Das ganze Team ist sehr freundlich und ich kann die Praxis in Landshut wärmstens empfehlen.

Sarah
Facebook

Alle Mitarbeiter und Ärzte in Landshut sehr freundlich und hilfsbereit, auch das Händchen halten durch eine Mitarbeiterin hat mir die Angst etwas genommen.
Hatte Beste Erfahrung mit dem Femto-Lasik-Laser , ist sehr zu empfehlen , konnte danach sehr schnell scharf sehen.
Bei mir ist die Behandlung 4 Wochen her, die Sehschärfe hat sich sehr gebessert, bin auch noch weiterhin in Nachbehandlung.

Ich habe ein kleines Kind , das ständig meine Brillen kaputt gemacht hat , bin sehr glücklich dass mir dieses Leben ohne Brille geschenkt wurde.

Katrin
Facebook

Augen Laser Niederbayern kann ich nur weiter empfehlen!
Op in Landshut verlief super und kann mich über 160 Prozent Sehkraft freuen! ade Brille!

Christina
Facebook